Amadeus Horse Indoors

21.10.2007

Vom 11.-14. Oktober fand in Salzburg die Amadeus Horse Indoors statt. Diese Messe für den Pferdesport, bot auch heuer internationale Dressur- und Springprüfungen, ebenso wie eine Driving Challenge und die große intern. Pferdeshow.

Amadeus Horse Indoors
Thomas Blumschein

 
Ein kleines Teilnehmerfeld von 6 Gespannen aus Österreich, Tschechien und Italien war bei der Amadeus Driving Challenge am Start. Darunter auch Thomas Blumschein mit seinen Warmblutwallachen Ringo Star und Rancho. Am Donnerstag musste sich Thomas, trotz flotter Fahrt den Top-Fahrern geschlagen geben. Im zweiten Bewerb am Freitag platzierte sich Thomas mit seinem Gespann in der Elite der österreichischen  Gespannfahrer. Er wurde hinter Isidor Weber aus Tirol, zweiter. Der dritte Platz ging ebenfalls nach Österreich, an Georg Moser.

 

Driving Challenge Freitag - Video                                    Ergebnis Freitag

Driving Challenge Donnerstag - Video                            Ergebnis Donnerstag